1991

«Wie eine Bank ausgeraubt wird»

Autor

Samy Fayad

 

1925 in Paris geboren, libanesischer Herkunft, verbrachte seine Kindheit in Venezuela. Viele Jahre seines Lebens verbrachte Fayad in Neapel. Seine Theaterstücke zeigen uns in bester Art und Weise, wie der einfache Italiener tickt und wirkt. Er gilt denn auch als einer der bedeutensten italienischen Autoren. Seine Stücke sind authentisch und zeigen schonungslos auf, wie die Gesellschaft auf ihn wirkt und dies mit einem Humor der bissig, aggressiv und sehr direkt ist.

 

1966 ist sein Stück „Come si rapina una Banca“ (Wie eine Bank ausgeraubt wird) als bestes Schauspiel ausgezeichnet worden.

 

Samy Fayad hat mehrere Stücke geschrieben und ist auch als Journalist und Dramatiker tätig.

1991

Rollen & Besetzung

Guschti Kräutli

Ruedi Geisseler

 

Miranda Kräutli

Theres Hänggi

 

Toni Kräutli

Roger Grivel

 

Julia Kräutli

Beatrix Lepuschitz

 

Chaspar Kräutli

Peter Weber

 

Witwe Spähni 

Trudy Feller

 

Herr Fassbinder

Samuel Mettler

 

Filialleiter

Peter Zulauf

 

Bankangestellte

Denise Kolosar

 

Bankangestellte

Beatrice Letter

 

Hinter den Kulissen

Regie

Werner Gröner

 

Regieassistenz

Heidi Elmer

 

Souffleuse

Ruth Keller & Inge Vigni