1999

«Holzers Peepshow»

Eigentlich hat sich die Familie Holzer nichts mehr zu sagen. Besonders im Winter ist es sehr schlimm, wenn es in der Landwirtschaft nichts zu tun gibt. Da wäre zwar noch ein kleiner Skilift, der den Tourismus in der Region beleben soll, aber die Touristen wandern laufend ab. Das Leben der Holzers scheint völlig unintressant zu sein, doch es gibt Leute, die sich für ihr „langweiliges“ Leben interessieren. Vater Holzer sagt dazu: „Die wänd luege, wiä’s isch. Will’s da na isch, wiä’s isch. Das isch äs“. Doch was hat das alles mit einer Peepshow zu tun?

1999

Rollen & Besetzung

Hans Lorenz

Markus Eisenlohr

 

Martha Holzer

Erika Merki

 

Hans Holzer Jr.

Roger Grivel

 

Anna Holzer

Masa Schmid

 

Oma

Ruth Keller

Hinter den Kulissen

Regie

Roger Nydegger

 

Regieassistenz

Christoph Fritzsche

 

Bühnenbau

Heinz Dürr & Markus Rippstein

 

Requisiten

Margrit Letter & Edith Baumgartner

 

Maske

Ruth Blumauer

 

Souffleuse

Simone Friedrich