2005

«Das Spinnennetz»

Was ist eine Filmdiva bereit zu tun, wenn ihre Position auf dem Olymp Hollywoods in Gefahr ist? Die Karriere der bejubelten Schauspielerin Serena Davis steht auf dem Zenit: Glücklich verheiratet mit dem erfolgreichen Regisseur und Schaffer ihrer Filme, Kent Taylor, feiert sie einen Kassenschlager nach dem anderen, wird von ihren Fans verehrt und mit Preisen überhäuft. Nichts und niemand, so scheint es, kann diesen Erfolg trüben. Doch ausgerechnet in der netten und unscheinbaren Statistin Gaby, erkennt Serena eine Feindin, die alle Pfeiler ihres Glücks zum Einsturz bringen könnte. Wie weit wird sie gehen, um dies zu verhindern? Die Figuren, vom Filmbusiness genauso verwöhnt wie gebrannt und dementsprechend gezeichnet, vermischen den Schein der Leinwandwelt mit der Realität und liefern sich ein gefährliches Spiel. Doch mit jeder Handlung verstricken sie sich weiter im Spinnennetz, aus welchem ein Entrinnen unmöglich scheint.

2005

Rollen & Besetzung

Serena Davis – Oscar Trägerin

Flurina Dünki

 

Kent Taylor

Roger Grivel

Teddy Howard

Marco Müller

Lea Harvey

Annette Bernhard

Oskar Jackson

Markus Eisenlohr

Gaby Johner

Beatrice Letter

Lina Sheridan

Jeannette Grivel

Max Steiner

Marco Wintsch

Hinter den Kulissen

Regie

Otti Marty

Produktionsleitung

Meggy Pfiffner

Bühne

Marco Wintsch & Heinz Dürr & Meggy Pfiffner

Technik

Marco Kündig

Maske

Laurence Jourdan

Requisiten

Meggy Pfiffner & Richard Bosshardt

Wirtschaft

Beatrice Letter & Marco Wintsch